Das Dresdner Schokoladenmädchen

28.09.2018

Schokolade – diese Köstlichkeit kennt man schon lange in Europa, auch wenn ihr Genuss im 18. und 19. Jahrhundert noch der Oberschicht vorbehalten war. Zu dieser Zeit, um 1744, schuf der Schweizer Künstler Jean-Etienne Liotard "das schönste Pastell, das man je gesehen hat": Das Schokoladenmädchen.
Dem berühmten Gemälde widmet die Dresdner Gemäldegalerie eine Sonderausstellung.