Heringsdorf - kaiserliche Architektur und Strand

Das alte Seebad Heringsdorf auf Usedom blickt auf eine lange Tradition zurück und bezaubert seine Besucher vor allem durch seine berühmte Bäderarchitektur.

Das Seebad Heringsdorf ist eines von drei traditionellen Kaiserbädern an der Ostsee. Usedom ist die sonnenreichste Insel Deutschlands und bietet seinen Besuchern einen 42 Kilometer langen Strand zur Entspannung oder zum Spaziergehen. Berühmt wurde das Seebad Heringsdorf vor allem durch seine 508 Meter lange Seebrücke aus dem Jahre 1893 sowie seine für Ostseebäder typischen, klassizistischen Villen, die auch als Bäderarchitektur bekannt sind. Heute laden hier zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants zum Bummeln ein. Empfehlenswert ist ebenso ein Besuch des einzigartigen Muschelmuseums auf der Seebrücke oder der Sternwarte. Nicht weit von der Seebrücke entfernt liegt das Steigenberger Grandhotel and Spa direkt an der längsten Uferpromenade Deutschlands – ideal für Ausflüge auf der Insel oder nach Peenemünde.

Parken

Parkhaus

(direkt im Hotel)

Kosten: 19,- €/Tag

Öffentliches Parkhaus

etwa 1 km vom Hotel

Kosten: 2,- €/Stunde, 9,- €/Tag

 

Zug

Bahnhof Heringsdorf

Distanz: 0,5 km (zu Fuß)
Shuttle-Service: auf Anfrage kostenfrei
Geschätzter Taxi-Tarif: 6,- € (einfache Fahrt)

» Sparpreise suchen

Flug

Heringsdorf Airport (HDF)
Distanz: 12,5 km
Shuttle-Service: 25,- €
Geschätzter Taxi-Tarif: 21,- € (einfache Fahrt)

Mietwagen & Chauffeur

Sixt ist der führende Autovermieter Deutschlands und bietet mehr als 4.000 Mietwagen-Stationen in 105 Ländern.

» Hier Mietwagen buchen

 

Einen komplett stressfreien Transfer bietet der Chauffeur-Service von myDriver by Sixt.

» Hier Chauffeur-Service buchen