Dinnerkrimi "Mord au Chocolat"

20.04.2018

Der Schokoladenfabrikant Fritz von Reevenstein liegt im Sterben. Deshalb wurde die außerordentliche Hauptversammlung einberufen, denn es soll schnellstmöglich ein Nachfolger gefunden werden. Noch vor dem Ableben des Patriarchen entbrennt in der Familie ein erbitterter Nachfolgestreit. Als unerwartet ein Todesopfer zu beklagen ist, sind nichts nur sie sondern alle Anwesenden in eine Mordermittlung verwickelt.

79,- € pro Person inkl. 4-Gang-Menü, Aperitif und Theateraufführung