Basilikumeis - Eis-Trend

Ein Sommer ohne Eis? Undenkbar! Wir zeigen Ihnen den Eis-Trend des Sommers

Auch wenn sich der Sommer aktuell eher launisch zeigt, gehört eine erfrischende Kugel Eis genauso dazu wie barfuß auf dem Gras zu laufen oder einen wohlverdienten Urlaub in den schönsten Steigenberger Hotels and Resorts zu verbringen. Aber immer nur Schoko, Vanille oder Erdbeere?

Wir zeigen Ihnen, den Eis-Trend des Sommers und wie Sie den Trend ganz leicht selbst ausprobieren können.

Avocadoeis - Eis-Trend

Der Eis-Trend 2017: Gemüse ist das neue Obst

Während die Eiskonditoren in früheren Tagen schon bei Sorten wie Stracciatella oder Walnuss für ihre Kreativität gefeiert wurden, schwebt Eis seit einigen Jahren in ganz neuen Innovationssphären. In den letzten Sommern wurden Sorten zum Trend, die vor allem mit dem Spiel aus Süße und Kräutern, aus Salzigem und Frucht punkten konnten.

Natürlich ergeben sich auch bei den Zutaten stets neue Ideen. Und wer jetzt im Rhythmus des Trends genießen will, lässt bekannte Obstsorten links liegen und sieht sich im Gemüseregal um. Gurke ist ein echter Hit und erfrischend leicht im Geschmack. Aber auch Avocados oder Pastinaken dürfen jetzt als Dessert überzeugen. Und auch wir haben da eine einfache und außergewöhnliche Rezeptidee für Sie…

Grünes Spargeleis mit Erdbeeren aus dem Steigenberger Hotel Köln

Die Kombination aus grünem Spargel und fruchtigen Erdbeeren ist unser Tipp für den Sommer aus dem Steigenberger Hotel Köln. Und wie lecker das schmeckt, können Sie direkt zuhause ausprobieren. Dafür benötigen Sie nur eine Eismaschine oder lassen die Masse im Tiefkühlfach unter häufigem Rühren zu Eis werden. Bei ersterer Variante wird das Eis aber umso cremiger.

Sie benötigen:

  • 250 g grünen Spargel
  • 250 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 1/4 Vanilleschote
  • 50 g Zucker für das Eis + 50 g Zucker zum Marinieren
  • 50 g Eigelb
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 El Pernod
  • Etwas Minze zum Dekorieren
Grüner Spargel - Eis-Trends
Spargeleis - Eis-Trends

Und so bereiten Sie es zu:

  • Putzen Sie den Spargel und schneiden Sie ihn in 1 bis 2 cm lange Stücke. Kochen Sie ihn dann in einer Mischung aus Sahne, Milch und Vanilleschote, bis er weich ist. Pürieren Sie den Spargel anschließend in der Milchmischung.
  • Erhitzen Sie den Zucker und das Eigelb im Wasserbad. Schlagen Sie die Masse kontinuierlich auf, bis sie glänzt und cremig ist. Nehmen Sie dann die Ei-Zuckermischung aus dem Wasserbad und geben Sie langsam die Spargelmasse dazu.
  • Schlagen Sie dabei kontinuierlich weiter, bis die entstandene Mischung ungefähr Zimmertemperatur hat.
  • Seihen Sie die Mischung durch ein Sieb und geben Sie diese in die Eismaschine (Programmieren Sie die Maschine auf etwa 40 Minuten).
  • Putzen Sie währenddessen die Erdbeeren und halbieren oder vierteln Sie sie je nach Größe.
  • Marinieren Sie die Früchte in Pernod und der zweiten Portion Zucker für rund 20 Minuten.
  • Anschließend können Sie die Erdbeeren auf einem Teller anrichten und darauf je eine Kugel Spargeleis setzen. Dekorieren Sie das Dessert mit einem Minzblatt.
Zurück
Steigenberger Hotels and Resorts auf Instagram